Tourismus mit Profil in Stadt und Land in Rheinland-Pfalz
Profilierungswettbewerb Kultur | Regionalität | Tourismus

Fotograf Dominik Ketz für Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

*** Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Es sind zahlreiche Bewerbungen eingegangen, die nun geprüft und bewertet werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Bewerber! ***

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz hat den Profilierungswettbewerb Kultur | Regionalität | Tourismus ausgeschrieben. Die Wettbewerbsbeiträge konnten bis zum 16.11.2018 eingereicht werden.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die touristische Profilierung und Identitätsentwicklung mit den Kernthemen Kultur und Regionalität in 10 Modellkommunen zu verbessern. 

Zeitplan:

Start der Bewerbungsphase: 01.06.2018

Infoveranstaltung: 12.06.2018

Ende der Bewerbungsphase: 16.11.2018

Sitzung des Bewertungsausschusses: Anfang 2019

Verkündung der Entscheidung: Anfang 2019

Einreichung der Förderanträge: ab Mitte 2019

Umsetzungsphase nach Bewilligung: 2 Jahre, vss. Mitte 2019 bis 31.12.2021

 

Worum geht es?

  • Touristische Profilierung und Identitätsentwicklung mit den Kernthemen Kultur und Regionalität
  • Konzeptionelle Entwicklung authentischer touristischer Erlebnisangebote
  • Entwicklung und Umsetzung neuer, innovativer und marktfähiger touristischer Produkte
  • Kooperation zwischen unterschiedlichen Partnern
  • Impulse für eine intensive Auseinandersetzung mit den Themen Authentizität, Identität, Regionalität, Kultur und Tourismus
  • Beitrag zur Umsetzung der Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz

Wer kann teilnehmen?

  • Wettbewerbskategorie Stadt: kommunaler Bewerber aus Orten außerhalb von LEADER-Regionen, mit mehr als 30.000 Einwohnern
  • Wettbewerbskategorie Land: kommunaler Bewerber aus LEADER-Regionen, bevorzugt Verbandsgemeinden

 

In der Kategorie Stadt werden 2 Modellkommunen ausgewählt. In der Kategorie Land werden 8 Modellkommunen ausgewählt. 

Jeder der 10 ausgewählten Wettbewerber kann eine Zuwendung in Höhe von bis zu 150.000 € (Eigenanteil 10%) für die nachhaltige Umsetzung seines Wettbewerbsbeitrages erhalten.

 

Mit der Durchführung des Profilierungswettbewerbs hat das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz die Agentur FUTOUR Umwelt- Tourismus- und Regionalberatung GmbH beauftragt. wettbewerb@futour.com

Aktuelles

Zum Archiv